TEILEN

So ziemlich jeder Tuner der am aktuellen BMW M3 F80 oder auch am baugleichen M4 F82 schraubt vergeht sich auch an dessem Bi-Turbo Reihensechszylinder Motor (S55B30) mit seinen serienmäßigen 431PS und 550NM Drehmoment und, verhilft dem sportlichen M3/M4 in der Regel zu mindestens 500PS. Kein Wunder denn der aktuelle R6 Motor ist im Gegensatz zu allen vorher verbauten M3 Motoren aufgeladen und somit seitens der Software deutlich leichter und effizienter zu tunen als die bisherigen Saugmotoren. Im Juni 2015 zeigte G-Power dieses Potential bereits mit einer Leistungssteigerung auf 560PS und beachtlichen 720NM Drehmoment.

Nur kurze Zeit später kamen auch andere Unternehmen und zeigten das auch über 580PS kein Thema sind und zumindest am Stammtisch sah der G-Power M3/M4 dann alt aus. Um dieses schwerwiegende Problem zu beheben stellte das Unternehmen die neuste Ausbaustufe vor, die den Bayern auf 600PS puschte und dazu ein Drehmoment von 740NM zur Verfügung stellte.

Die Details zu G-Power M3 F80 sind:

  • G-Power Bi-Tronik 2 V3 ECU Software (Kennfeldoptimierung)
  • neue Downpipes ohne Katalysatoren
  • High Performance Turbolader (überarbeitetes Verdichterrad, neue Abgasturbine,          CNC gefrästes Abgas- und Verdichtergehäuse)
  • Titan-Auspuffanlage mit vier 90 Millimeter-Endrohren
  • und vieles mehr

Jedoch heutzutage sieht auch diese Ausbaustufe von G-Power, welche mindestens 20’000 Euro kostet, alt aus. Andere Tuner wie HPT – Horse Power Technics erreichen die 600PS Marke bereits mit originalen Turboladern und einer viel kleineren Investition als G-Power.

So ganz zugelassen ist das ganze aufgrund fehlender Katalysatoren zwar nicht aber das lassen wir jetzt einfach mal außen vor. Das HPT – Team hat wieder ein 600PS Projekt heute veröffentlicht und wir müssen es Euch unbedingt zeigen.

600PS sind eine Ansage

Zumindest für die Bilder hielt diesmal ein M3 F80 in anthrazit mét. als Basis-Fahrzeug her. Natürlich ist das ganze aber auch mit dem F82 M4 oder dem Cabrio (F83) machbar. Die phänomenalen Beschleunigungszeiten von 6,3 Sekunden 100 – 200 km/h und einer V.Max von über 320km/h sollte zumindest der F82 ebenfalls problemlos abliefern. Nach der Tuning-Kur der aktuelle M3 über sich ergehen lassen durfte, steht er Dank einer dezenten Tieferlegung auch optisch deutlich spannender und, mittels der angesprochenen Leistungssteigerung natürlich auch dynamischer, als die Serienversion da. Wer in Zukunft den Gedanken hegt sich einen M3/M4 zu kaufen oder bereits einen besitzt für den ist HPT – Horse Power Technics ganz sicher ein interessanter Anlaufpunkt wenn es darum geht das Fahrzeug vom Serienmodell abzuheben.

Das sind die Details zum HPT – BMW M3 F80:

  • neue Downpipes ohne Katalysatoren
  • Sportluftfilter
  • Charge & Boost Pipe Kit
  • HPT Custom ECU Tune
  • originale Turbolader!
  • 100 – 200 Km/h in 6.3 Sec mit Gripp-Probleme ab 3. Gang
  • mit 100 Oktan gemessen
  • BMW N55 S55 M2 M3 M4 Verriegelung Zentralschraube
  • Empfehlenswert bei Serienmäßigen S55 Motoren im M3 und M4, unverzichtbar bei getunten N55 und S55 Motoren

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here